Schuh-Paradies.ch > Sportschuhe > Fußballschuhe

Fußballschuhe

Fußballschuhe sind fester Bestandteil der Ausrüstung von Fußballspielern.

Bei Fußballschuhen für den Wettkampf- und Trainingsbetrieb wird grundsätzlich zwischen Leisten-, Stollen- und Nockenfußballschuhen unterschieden.

Bei den früher üblichen Leistenschuhen wurden die Leisten aus Leder oder Gummi hergestellt, erstreckten sich über die gesamte Sohlenbreite und waren an den Ecken abgerundet.

Stollenschuhe besitzen unabhängig voneinander einzeln an der Sohle angebrachte Stollen, die auswechselbar sein können.

Diese können aus Leder, Gummi, Keramik, Aluminium oder Kunststoff sein. Bei Nockenstollenschuhen sind die Gummi- oder Kunststoffstollen als fester Bestandteil der Sohle geprägt und nicht auswechselbar.

Die Sohle muß mindestens zehn Nockenstollen aufweisen.

Fußballschuhe mit Eisenstollen

Fußballschuhe mit Eisenstollen gelten vielfach als unerwünscht, da das Verletzungsrisiko nicht unerheblich ist.

Am 14. August 1981 wurde dem Spieler Ewald Lienen vom Bremer Spieler Norbert Siegmann mit dem Stollen des Fußballschuhs der Oberschenkel auf einer Länge von 25 cm aufgeschlitzt.

In den Regeln heißt es dazu: Die Beschaffenheit der Stollen/Nocken bezüglich Material, Anzahl und Maße (Länge/Durchmesser) darf weder für den Träger noch für die anderen Spieler eine Verletzungsgefahr bedeuten.

Erst ab einer gewissen Altersklasse werden derartige Schuhe zugelassen. Näheres wird oft in den Turnierregeln festgelegt

Login Letzte Änderung:
August 18. 2017 10:30:21
Powered by CMSimple